Bestpreis Garantie

Finden Sie den gekauften Pneu innerhalb von 7 Tagen in der Schweiz online günstiger, erstatten wir Ihnen die Differenz zurück
>>mehr

Pirelli


Italienische Reifen für Ihr Auto

Bei Pirelli handelt es sich um einen italienischen Hersteller von Reifen. Dieser hat seinen Sitz in Mailand. Im Jahre 2007 beschäftigte Pirelli mehr als 30.813 Mitarbeiter. Der Umsatz in demselben Jahr betrug rund 6,5 Milliarden Euro. Im Jahre 1872 gründete Giovanni Battista Pirelli eine Gummiwarenfabrik. Produziert wurden in dieser sowohl Fahrradreifen wie auch telegraphische Leitungen und Unterseekabel. Die Herstellung der Reifen begann im Jahre 1901. Im Jahre 1986 wurde von Pirelli die Reifenaktivitäten der Firma Metzeler übernommen. Diese Marke deckte nun vor allem den Bereich der Motorradreifen ab. 1988 wurde zusätzlich der Reifenhersteller Armstrong übernommen. Für den privaten Gebrauch liefert Pirelli die unterschiedlichsten Reifen. Hierzu gehören sowohl PKW Reifen als auch Motorradreifen, LKW Reifen und Bus Reifen. 1990 begann Pirelli mit dem Versuch der Übernahme der deutschen Continental AG. Diese versuchte natürlich die Übernahme durch den "Feind" zu verhindern. Das führte unter anderem zu einem grossen Medienecho. Nach einem doch recht langen Kampf ging Pirelli die Liquidität aus, somit gelang die Übernahme nicht.

Bekannt aus dem Sport

Bei vielen ist Pirelli auch aus dem sportlichen Bereich bekannt. So ist der Hersteller beispielsweise der Hauptsponsor von Inter Mailand, einem bekannten, italienischen Fussballclub. Zudem liefert Pirelli die Einheitsreifen für die FIA Rallye-Weltmeisterschaft und zusätzlich auch an die FIM Superbike Weltmeisterschaft. Ebenfalls Einheitsreifen werden an die Formel 1 und auch an die GP2 Serie geliefert. Die Pirelli Niederlassung der Schweiz ist Rückensponsor des Fussballclubs FC Basel und ebenso Sponsor des Swiss Ski, einem Schweizer Ski Verband. Vor allem durch die sehr gute Qualität dieser Reifen ist Pirelli im Motorsport so beliebt.